Dienstag, 24. Februar 2015

Nächstes Treffen der C++ Usergroup Köln am 24.3

Am 24.03.2015 wird unser nächstes Treffen stattfinden. Wir treffen uns um 19 Uhr im großen Konferenzraum der Firma ParStream (zur Webseite).

Michael Wielpütz wird einen Vortrag zum Thema Lambda functions halten. Anschließend möchten wir mit allen Interessierten bei Cola/Limo/Bier rund um das Thema C++ diskutieren.


Freitag, 13. Februar 2015

Nächstes Treffen am 23.02.

Unser nächstes Treffen findet am 23.2. statt. Dieses Treffen wird allerdings nicht wie gewohnt abgehalten werden.

Christopher Kohlhoff, der Autor von Boost.Asio wird in Köln, im Rahmen einer Veranstaltung, einen Talk halten. Diese einmalige Gelegenheit wollen wir uns nicht entgehen lassen, alle Interessierten sind daher herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Den offiziellen Einladungstext des Veranstalters findet Ihr am Ende des Posts.

Unser nächstes reguläres UG Treffen wird dann zwischen dem 23.3 und 27.3. stattfinden. Den genauen Termin werden wir hier noch bekanntgeben. Falls jemand Interesse hat einen Vortrag im März zu halten (oder auch später), kontaktiert mich einfach.

Hier nun die offizielle Einladung des Veranstalters:

Wir sind stolz, der C++-Szene einen bemerkenswerten Talk
ankündigen zu können.

Am
Montag, den 23.2.15 um 19:30

spricht
Christopher Kohlhoff, der Autor von Boost.Asio

über:
Threads are an Illusion --
A guide to thinking about Program Design with Boost.Asio

Ort:
NH Hotel Mediapark
Im Mediapark 8b
50670 Köln

Der Eintritt ist frei !!!

Christopher Kohlhoff ist der Autor von Boost.Asio,
der bekannten und weit verbreiteten plattformübergreifenden C++-Bibliothek für Netzwerk- und Low-Level-I/O-Programmierung (siehe https://think-async.com/Asio).
Diese Bibliothek ist nun dabei in den C++-Standard aufgenommen zu werden.
Die dazugehörigen inhaltlichen Gespräche finden in dieser Woche in Köln statt, weshalb Christopher, der in Australien wohnt, vor Ort ist.
Diese Chance haben wir ergriffen, um Christopher einen Talk geben zu
lassen in dem er einen konzeptionellen Überblick über Boost.Asio geben und darauf eingehen wird, welche Aspekte und Änderungen davon standardisiert werden.
Sicherlich eine besondere Gelegenheit, Informationen und Details über eine der bemerkenswertesten C++-Bibliotheken aus erster Hand zu bekommen.

Die Veranstaltung wird gesponsert von der ParStream GmbH, Köln,
der weltweit ersten Analyse-Plattform für große Datenmengen
im IoT-Umfeld (siehe parstream.com).
Boost.Asio kommt dort erfolgreich zum Einsatz.